Meetingraum – Großer Einfluss auf eine Sitzung

posted am: 13 Dezember 2018

Wenn man ein Meeting abhalten möchte, dann kann man hierfür einen Meetingraum buchen. Dies empfiehlt sich besonders bei größeren Meetings. Doch was ist bei einem Raum für Meetings zu beachten? Die folgenden Punkte dienen der Orientierung und sollen dabei helfen, einen guten Meetingraum zu finden.   

  • Wie groß ist der Meetingraum?
  • Ist der Raum mit Verpflegung inklusive?
  • Kann der Raum auch über mehrere Tage gebucht werden?
  • Gibt es Empfehlungen?
  • Wie hoch sind die Kosten?

Wie groß ist der Meetingraum?

Bei der Wahl eines geeigneten Meetingsraums kann auch die Größe entscheidend sein. Hierzu ist auch wichtig zu wissen, wie viele Personen zu dem Meeting kommen. Je mehr Daten man also über die Teilnehmer hat, desto leichter kann es sein, einen guten Raum für ein Meeting zu finden. Mittlerweile gibt es zudem die Möglichkeit, einen Meeting-Raum online zu buchen.   

Ist der Raum mit Verpflegung inklusive?

Ein weiterer Punkt ist die Verpflegung. Dies kann insbesondere bei längeren Meetings von Relevanz sein. Bei der Buchung eines Raumes sollte man auch diesen Punkt vorab geklärt haben. Weiter stellt sich dann die Frage nach der Art der Verpflegung. Gibt es Getränke? Gibt es in dem Meetingraum auch Snacks? Darf in dem Raum überhaupt gegessen werden (z.B. kann manchmal in Computerräumen das Essen nicht erlaubt sein)?   

Kann der Raum auch über mehrere Tage gebucht werden?

Manche Seminare oder Meetings können über mehrere Tage dauern. Insbesondere bei wichtigen Verhandlungen kann dies der Fall sein. Wenn man also viel Gesprächsbedarf hat oder eine Entscheidung nicht schnell treffen kann, dann kann man einen Seminarraum über mehrere Tage buchen. Gleiches kann auch für eine Fachtagung gelten. Bei mehreren Tagen Meeting stellt sich auch die Frage nach der Übernachtung. Oftmals gibt es hier auch Tagungshotels, die Meetingräume zur Verfügung stellen können. Eine weitere Frage ist, welche Art von Meeting oder Treffen denn stattfinden soll. Kommen beispielsweise Gäste aus dem Ausland? Wie gut ist der Raum für die Teilnehmer zu erreichen?   

Gibt es Empfehlungen?

Auch kann man gezielt nach Empfehlungen fragen. Welche Erfahrungen haben Geschäftspartner oder Freunde mit Tagungsräumen gemacht? Welche Seminarräume oder Meeting-Räume können diese empfehlen. Hier kann man zum Beispiel in einem Gespräch explizit nachfragen.   

Wie hoch sind die Kosten?

Wie hoch jetzt die Kosten für einen Meetingraum sind, kann verschieden sein. Hier kommt es auf den Einzelfall drauf an. Generell gilt: Je größer der Tagungsraum ist, desto höhere Kosten können anfallen. Deshalb ist es ratsam, sich hier vorher zwei bis maximal drei Angebote einzuholen. Auf diese Weise kann man Kosten vergleichen im Vorfeld. Hat man die Angebote vorliegen, so kann man einfacher einen passenden Raum finden.

Teilen

letzte Posts



Archiv